Direkt zum Seiteninhalt springen

Ersatzteilversorgung für Traktoren in der Landwirtschaft

29. April 1959
Information Nr. 247/59 – Bericht über die Ersatzteilversorgung für Traktoren in der Landwirtschaft

Zurzeit besteht eine ernste Situation in der Ersatzteilversorgung der Traktoren, besonders der Typen RS 08/15, RS 09/15 und RS 14/30 – luftgekühlt –. In den MTS sind 1 000 RS 08/15 wegen Fehlens von Ersatzteilen nicht einsatzfähig.1 Dabei handelt es sich besonders um fehlende Getriebeteile vom VEB Fahrzeug- und Getriebebau »Juliot-Curie« [sic!] Leipzig.2 Dieses Werk hat seine Verpflichtung gegenüber der Landwirtschaft noch nicht einmal für das IV/583 realisiert und es ist auch keine Gewähr gegeben, dass sich die Situation in diesem Jahr verändert.

Vom Typ RS 09/15 sind zzt. 142 Traktoren nicht einsatzfähig, wobei die Ursachen in der Versorgung mit Ersatzteilen für den Warschalowsky-Motor4 liegen. Dieser Motor ist ein Lizenzbau der Austria-Werke Wien und wird im Dieselmotorenwerk Schönebeck5 gefertigt. Vom Werk wurden für 1959 sämtliche Ersatzteile für den RS 09/15 gestrichen.

Das für die Reparatur verantwortliche Motoreninstandsetzungswerk Halle hat zzt. 60 Motoren zwecks Reparatur stehen und lehnt weitere Annahmen von den MTS ab, da die Reparatur im Werk wegen Fehlens von Ersatzteilen nicht gewährleistet ist. Die gleiche Situation tritt beim RS 14/30 – luftgekühlt – auf. Hier wurde eine Ersatzteilplanung für 1959 vom Traktorenwerk Nordhausen6 unterlassen.

Es wird notwendig sein, unverzüglich von der Staatlichen Plankommission7 Maßnahmen zur Beseitigung dieser Missstände in der Ersatzteilversorgung zu treffen und direkt in den entsprechenden Betrieben festzulegen, wie diese Rückstände aufgeholt werden können.

  1. Zum nächsten Dokument Lieferungen nicht handelsüblicher Orangen und Zitronen
    29. April 1959
    Information Nr. 248/59 – Bericht über die Lieferungen minderwertiger und nicht handelsüblicher Orangen und Zitronen
  2. Zum vorherigen Dokument Feindliche Tätigkeiten gegen die DDR
    23. April 1959
    Information Nr. 226/59 – Ergänzung zum Bericht über die Ausnutzung Westdeutschlands und Westberlins zur Einmischung in die inneren Angelegenheiten der DDR und zur Organisierung einer aktiven feindlichen Tätigkeit gegen die DDR